Bericht für den AAK*

(sozusagen, ich möchte sagen: Science fiction. Paßt am Besten. So’n Alien – Ding)

Die definierte Stelle des Alls7413Xszy24p (nach der üblichen Nummerierung der veritablen Multiversen gemäß ALLCODE) wurde von uns über einen langen Zeitraum beobachtet, erforscht und wird hier beschrieben. Dieser Bericht ist ausschließlich für wissenschaftliches Personal gedacht, er könnte bei unvorbereiteten Wesenheiten zu heftigen Reaktionen des Widerwillens und Ekels führen. Deshalb ist der Bericht für nichtautorisierte Entitäten zu sperren!
In aller Kürze:
– Sie, diese fragliche Stelle im All, ist nicht für entwickelte Wesenheiten bewohnbar
– Begründung: sie ist bewohnt von extrem unangenehmen, ja gefährlichen Wesenheiten
– Diese sind organisch, kohlenstoffbasiert – was zunächst nur eigenartig ist
– Die noch sympathischsten, weil am wenigsten offen aggressiven unter ihnen, Grünpflanzen genannt, sondern fast stetig ein giftiges, hochreaktives Gas aus
– Alle anderen haben zum Erhalt ihrer zeitlich begrenzten Existenz die Angewohnheit, meist durch dafür vorgesehene Öffnungen, die dem Zweck entsprechend grauenerregend aussehen, grausam bewaffnet sind und einen dem Vorgang angemessenen grässlichen Geruch absondern, sogenannte Nahrung aufzunehmen
– Diese Nahrung besteht – aus ihresgleichen. Jedes dieser organischen Lebewesen nimmt organische Lebewesen oder Teile davon auf um sie zu zersetzen, wertvolle Bestandteile in seinem eigenen Organismus aufzunehmen und den zerfressenen, verdorbenen Überrest des zerstörten Organismus auf das ekelhafteste wieder auszuscheiden. Das Ergebnis dieses Vorgangs nennen sie Tod und ist für das betroffene individuelle Wesen nicht reversibel.
– Das lässt sich mit nichts vergleichen. Als unbeholfener Versuch: es wäre, wie wenn ein Geistwesen die geistige Präsenz eines anderen solchen in sich aufnehmen würde und dadurch dieses andere Geistwesen zerstören würde. Eine widerwärtigere Vorstellung gibt es wohl kaum.
– Deshalb gilt es, diese Region mit ihren abartigen Existenzen zu meiden. Eine allgemeine Quarantäne für den definierten Ort ist auszurufen.
– Es gibt aber unter all dem Widerwärtigen nochmals eine Steigerung. Eine dieser, wie nicht anders zu vermuten primitiven, Existenzformen behauptet von sich selbst (Homo sapiens der Eigenname!), vernunftbegabt zu sein. Tatsächlich handelt es sich um eine traurige, in ihren Antrieben zerrissene, teilweise zu Ansätzen von Denken und Selbsterkenntnis fähigen Form. Dabei schlachtet diese Form aber nicht nur die anderen, grünen oder nicht grünen, Nebenexistenzen zum vorgenannten Zweck, aber auch darüber hinaus, dahin, sondern auch noch seinesgleichen. Und das in den seltensten Fällen, um diese auf das widerwärtigste zu verzehren, zerstören, zersetzten sondern allein um des Hinschlachtens willen!

– *All Alien Kongress

Advertisements

Autor: gerlintpetrazamonesh

Ich schreibe Texte und veröffentliche sie. Selbstverständlich, bitte beachten, unter Copyright, also keine gewerbliche Verwendung ohne Einverständnis, private Verwendung gestattet, aber mit Nennung des Autors! Da bin ich stur, es mag ja sein, es ergibt sich noch die eine oder andere Möglichkeit, einen meiner Texte ( um nur die Naheliegenden zu erwähnen: Literaturnobelpreis, Hollywood...) weiter zu verwenden! Selbstverständlich, nicht wahr. So selbstverständlich wie der Autorenname, wie sich der eine oder andere gleich gedacht hat, wie man heute sagt Fake ist, so ein P-Name - ganz ehrlich, so heiß ich nicht, nicht richtig, nicht wirklich. In dieser Realität, z.B. in Ausweispapieren. Aber hier, für meine Geschichten, da nennt mich Petra. Nur der Vollständigkeit halber, die Person auf dem Bild, und hier muß ich mit der Änderung des Bildes schnell auch den Text ändern, das bin nicht ich, sondern mein selbstgewähltes Wappentier, nebenbei schon seit Kindertagen. (Vormals lautete der Text zum da noch passenden ersten Bild, na ja, halt auch so ein Vierbeiner im Blog: die Dame vom See, das bin auch nicht ich und es ist nur ein Gerücht, dass sie mir einen Füllfederhalter namens Excalibur aus dem Gewässer apportierte. Aber das war ja auch ein Hund, ein richtiger Hund - auch mein Hund (hätte ich sie Morgana le Fay nennen sollen? Vielleicht den Nächsten) - an einem Alpensee, der, nein, die, die hätte das auch gekonnt, so ein toller Hund!) Bestimmt schreibe ich auch über sie mal was, aber: Dackel, um das klarzustellen, sind keine Hunde. Zumindest nicht im herkömmlichen, landläufigen Sinn. Dackel sind Wesen höherer Art, wobei boshafte Menschen oft auch einwenden: niedrigerer Art. Aber dazu in ungefähr, also keine Sorge, jedem 100. Textbeitrag mehr! Also gleich im ersten, ersteingestellten, der hier der automatischen Reihung nach der Allerletzte ist. Was jeder Dackel gleich versteht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s