Kapitel 1

Kapitel 1


Hunde und andere Lebewesen

Vierfüßer beginnen die Texte, denn sie begleiten mich überallhin

Inhalt Kapitel 1


Hier findet Ihr die Beiträge zum Thema Natur, insbesondere Hunde und andere Lebewesen

Im Ungefähren verloren – Lyrik/Gedicht (Achtung, kann Hund enthalten!) https://petrastextzeit.wordpress.com/2018/01/27/im-ungefaehren-verloren/

Aus dem Wörterbuch der Caniden – Spielerei, unvollendete, kann Hunde enthalten! https://petrastextzeit.wordpress.com/2018/01/28/woerterbuch-der-caniden/

El Cid –  einigermaßen fabelhafte Kurzgeschichte, aber nicht auf spanisch https://petrastextzeit.wordpress.com/2019/03/14/el-cid/

Bildnis aus einem angeblich hundefreundlichen Landstrich (Photodokumentation) https://petrastextzeit.wordpress.com/2019/05/09/421/

Phytagoras‘ Kiefer und Isaac reloaded (Photos für den Geometrie- und Physikunterricht) https://petrastextzeit.wordpress.com/2019/05/09/phytagoras-kiefer/

Das Geheimnis des Waldbauern (photografisches Bildnis mit Hund) https://petrastextzeit.wordpress.com/2019/06/02/das-geheimnis-des-waldbauern/

Das rindige Rind (Photo) https://petrastextzeit.wordpress.com/2019/06/02/das-rindige-rind/

Die Wahrheit über die Liebe (mittels photografischer Abbildung erläutert) https://petrastextzeit.wordpress.com/2019/06/02/die-wahrheit-ueber-die-liebe/

Horst und der letzte Bulle, zwei Nachrufe hallen aus dem letzten Jahr herüber –  nur als Nekrolog gedachte mahnende Erinnerungen an bestimmte Verstorbene https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/02/24/horst-und-der-letzte-bulle-zwei-nachrufe-hallen-aus-dem-letzten-jahr/

Rötlich erblüht der Garten (2 photografische Blumenbilder) https://petrastextzeit.wordpress.com/2019/06/10/roetliche-erblueht-der-garten/

Beste Freundin für immer – Kurzgeschichte https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/03/15/89-beste-freundin-fuer-immer/

Meine sehr willkommenen Gartengäste – Bilder fleißiger Bienchen https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/05/02/meine-sehr-willkommenen-gartengaeste/

Kryptozoologische Funde – Bilder https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/05/03/kryptozoologische-funde/

Wer hat die Bank geklaut? – Bild https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/05/03/wer-hat-die-bank-geklaut/

Die Wüste lebt – zum Glück – Bilder https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/05/03/die-wueste-lebt-zum-glueck-ja-auch/

Loxodonta africana und Elephas maximus – 2 Bilder https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/05/10/loxodonta-africana-und-elephas-maximus/

Der voreilige Schuß am ersten Mai (Kurzgeschichte enthält Hund) https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/08/09/der-voreilige-schuss-am-ersten-mai/

Einzahn (Ebenfalls wie vor eine tierschutzrelevante, aber meerferne Geschichte) https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/09/27/155-einzahn/

Windsbraut (eine stürmische, sehr kurze Geschichte aus den tiefsten Wäldern) https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/09/27/windsbraut/


Der alte Trapper und sein Hund (Kurzerzählung)         https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/01/19/189-der-alte-trapper-und-sein-hund/

Eindringling! oder: der Wächter des Waldes (Kurzgeschichte) https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/01/19/192-eindringling-oder-der-wachter-des-waldes/

Weiche, Finsternis!   (ein kurzer Bericht, ans Licht strebend aus manchen Grüften)                                                                                 https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/04/10/232-weiche-finsternis/

235. Passeriforme, imponierend (kurz und fabelhaft) https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/06/18/235-passeriforme-imponierend/

Der Gorilla     (kurze Geschichte mit reichlich Primaten)             https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/06/23/236-der-gorilla/

In der Mitte der Manege  (kurze Reminiszenz an das Zirkusrund)        https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/06/24/237-in-der-mitte-der-manege/

Der alte und wackelige Hochsitz (jagdlateinische Kurzgeschichte)         https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/07/19/244-der-alte-und-wackelige-hochsitz/

Querliegende Dackel (Warnung: tendentiell traurige Tiergeschichte) https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/08/15/251-querliegende-dackel/

Übergriffig (kurz und fabulös, aber doch wieder irgendwie realistisch)         https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/08/15/252-ubergriffig/

Greif  (sehr kurze Geschichte eines äußerst kurzen, eindrucksvollen Moments)            https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/08/29/261-greif/

Ich lese Hiromi Ito, Schnee (Gedankenreise in kurzen Zeilen)     https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/09/17/262-ich-lese-hiromi-ito-schnee/

Die Pfütze (eine eindrückliche Kurzerzählung) https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/10/19/268-die-pfutze-oder-morus-bassanus/

Culex. Eine anrührende Liebesgeschichte mit tragischem Ausgang (kurz und blutrünstig) https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/10/22/271-culex-eine-anruhrende-liebesgeschichte-mit-tragischem-ausgang/

Die Losung des Teckels  (ein philosophisch – kynologischer Beitrag)              https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/10/28/278-die-losung-des-teckels/

Meinem Blog folgen

Abgesang Vogelfrei (ein Trauergedicht)                              https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/11/27/324-abgesang-vogelfrei/

Beiträge zur Tierkunde (aufgezeichnet und geprüft vom Autor)                        https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/12/02/337-bezeichnende-beitrage-zur-tierkunde/

Deino (eine haarsträubende Inselgeschichte und eigentlich müßte es aufgrund der Sprachregion Dino heißen) https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/12/09/348-deino-das-heist-schrecklich/

Mein feierliches Entschuldigungsschreiben für all diese Worte hier. Oder: Felix Felis (- innocens sum!).                                                   https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/12/21/363-mein-feierliches-entschuldigungsschreiben-fur-all-diese-worte-hier-oder-felix-felis-innocens-sum/

Ein Urwaldtagtraum (eine wie gesagt tagträumerische Phantasie, aber gleichwohl Kap. 1, da sie mir so realistisch vorkam) https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/02/22/431-ein-urwaldtagtraum/

Eismuster (ein romantischer Endwinteraufsatz) https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/03/02/439-eismuster/

Der Hund (eine kurze Geschichte aus dem Alltag der alimentierten Schulkinder, Automobilisten, Anrainer, ausgesetzten Haustiere (und nur darum Kap. 1)) https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/03/12/449-der-hund/

Rammler im Freien (ein Loblied des Hasenpaniers, reine Naturlyrik, deshalb gleich Kal. 1)                https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/03/18/455-rammler-im-freien/

Esel auf dem Eis, Kuh vom Eis (ein sehr persönlicher Artikel ganz ohne Huftiere, aber gleichwohl eindeutig Kap. 1) https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/04/08/476-esel-auf-dem-eis-kuh-vom-eis/

Anophelesphilie (die Erzählung eines Tierfreundes, also tun wir’s nach Kap. 1)                             https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/04/09/477-anophelesphilie/

Vom Gesellschaftsleben der Stechmücken (Kap. 1, versteht sich) https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/05/16/514-vom-gesellschaftsleben-der-stechmucken/

Der Löwe unter dem Dornbusch in der Mittagshitze (nach reiflicher Überlegung Kap. 1 (lange habe ich zu 5 tendiert), Kurzgeschichte mit eher hektischen Menschen und eher, siehe Titel, ruhigen Tieren.) https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/06/25/555-der-lowe-unter-dem-dornbusch-in-der-mittagshitze/

Licht wird auch fallen auf die Abstammung des Menschen (Kap. 1, denn es geht doch um die Welt der Tiere, oder?)     https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/06/28/558-licht-wird-auch-fallen-auf-die-abstammung-des-menschen/

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

%d Bloggern gefällt das: