Kapitel 4

Kapitel 4

Kriminalgeschichten und Thriller
Ausreichend Spannung, Thrill, oder, wie der Amerikaner sagt: „use enough gun!“ – ich hoffe, das kommt zumindest an den Stellen, die der Autor selbst ernst nehmen konnte, rüber.

Ich, Autor – Kurzgeschichte   https://petrastextzeit.wordpress.com/2018/01/27/ich-autor/

Trudeln – Kurzgeschichte (enthält Fluggeräte ebenso wie z.B. Nr. 10) https://petrastextzeit.wordpress.com/2018/02/14/trudeln/

Dinner for only one – Kurzgeschichte (deutsch)      https://petrastextzeit.wordpress.com/2019/03/13/dinner-for-only-one/

Dichterlesung – Kurzgeschichte                                                            https://petrastextzeit.wordpress.com/2019/03/13/dichterlesung/

Gesang in der Badewanne – durchaus musikalische Kurzgeschichte https://petrastextzeit.wordpress.com/2019/08/16/gesang-in-der-badewanne/

Des Menschen guter Kern – Kurzgeschichte, Thriller     https://petrastextzeit.wordpress.com/2019/08/25/des-menschen-guter-kern/

Einmal im Wald (denn ewig schweigt dieser) – längere Kurzgeschichte https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/02/17/einmal-im-wald-denn-ewig-schweigt-dieser/

Der Lund von Basketville – Detektivkurzgeschichte mit vorbildlichen Protagonisten https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/03/06/der-lund-von-korbdorf/

Starterlaubnis für Cessna – Kurzgeschichte/Krimi         https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/03/30/starterlaubnis-fuer-cessna/

Süße Rache – Kurzgeschichte, sehr kurz/Krimi                                     https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/03/30/suesse-rache/

Eine Studienfahrt in Scharlachrot – kurzer Detektivkrimi                             https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/03/30/97-eine-studienfahrt-in-scharlachrot/

Der kriminalistische Spürsinn   (Kurzgeschichte, Krimi)                 https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/06/12/123-der-kriminalistische-spursinn/

Der kriminalistische Spürsinn in Schigl (Kurzgeschichte, Krimi)      https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/06/12/der-kriminalistische-spursinn-in-schigl/

Allein. Oder: Unfall mit Folgen (kurze, dramatische Geschichte)                         https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/08/09/141-monotyp/

Das Leben kann so schön sein (Kurzgeschichte mit Krimicharakter)  https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/08/09/142-das-leben-kann-so-schon-sein/

Die Wendeltreppe (Krimikurzgeschichte)                                    https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/08/09/144-die-wendeltreppe/

Spannung auf dem Ponyhof (Krimi mit Kommissar Flüder)                              https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/09/27/spannung-auf-dem-ponyhof/

Sachbeschädigung. Oder: ungerächt! Ungerecht. (ein Dialog) https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/10/17/160-sachbeschadigung-oder-ungerecht-ungeracht/

Gemeinsame Interessenlage – Kurzgeschichte    https://petrastextzeit.wordpress.com/2018/02/05/gemeinsame-interessenlage/

Die Totenmaske (Krimi, Kurzgeschichte, ein klein bißchen länger)           https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/06/21/132-die-totenmaske/

Christl kommt mit der Post (Krimi, mal wieder mit dem Detektiv aus der Bäckereigilde)                                                        https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/11/26/161-christl-kommt-mit-der-post/

Nebelfetzen (eine dramatische Geschichte vom Kampf mit der Natur, aber nicht nur)                                                                               https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/11/27/166-nebelfetzen/

Die Torte des Todes ( Krimi mit H. Schließscheu) https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/11/27/167-die-torte-des-todes/

Eispickel. (ein kurzer Thrill)                       https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/11/27/170-eispickel/

Hochstapler, japanische (Kriminalgeschichte mit dem Bäckermeister von Korbdorf)                                                                              https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/11/27/171-hochstapler-japanische/

Wir sollten niemals auseinandergeh’n ( aufregend, aber kurz und bündig)    https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/11/27/173-wir-sollten-niemals-auseinandergehn/

Die Geldbörse. (Krimi)                                      https://petrastextzeit.wordpress.com/2020/12/30/180-die-verlorene-geldborse-oder-was-der-moderne-ulysses-kurzgeschichte-versprochen-schon-wieder-mal-an-nur-einen-einzigen-tag-durchlebt/

Entführung (Kriminalkurzgeschichte)    https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/01/17/187-entfuhrung/

Mord aus Beschämung (Kurzkrimi aus Korbdorf/Basketville) https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/01/23/189-mord-aus-beschamung/

Der Feuerteufel von der Latvia (Spannungs- und Seefahrtgeschichte)   https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/01/23/194-der-feuerteufel-von-der-latvia/

Der Höhepunkt der Schatzsuche (kurze, dramatische Erzählung aus heimischen Wäldern)                                           https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/01/23/196-der-hohepunkt-der-schatzsuche/

Der Tierschutz und das Problem mit den Spendern (eine unnötig reißerische Geschichte)         https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/01/24/der-tierschutz-und-das-problem-mit-den-spendern/

Ersatz (ein Katz – und – Maus – Spiel)                    https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/01/24/201-ersatz/

Assistenzsystem (eine ebenso moderne wie verruchte Angelegenheit)  https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/02/07/208-assistenzsystem/

Wir können ihn nicht mehr fragen          (Ein Jagdunfall, kriminelle Energie inkludiert)                           https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/06/10/234-wir-konnen-ihn-nicht-mehr-fragen/

Des Jägers Schattenspiel (Krimi, der standesgemäß im Wald spielt)   https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/08/21/254-des-jagers-schattenspiel/

Schwüler Traum (kurze, beinah wahre Erzählung)                 https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/08/29/258-schwuler-traum/

Humus (Krimi aus der Serie vom kriminalistischen Spürsinn) https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/09/17/263-humus/

Fangen im Getreide (Nachtwandererzählung) https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/10/20/270-fangen-im-getreide/

Fritz von Niedereichen (eine Detektivgeschichte, aber nur sozusagen)           https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/11/01/283-fritz-von-niedereichen-nur-zum-beispiel-als-held-in-dieser-fabelhaften-detektivgeschichte/

Arbeitsplatz (eine Erzählung wie aus einer anderen Welt)             https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/11/02/285-arbeitsplatz/

In einer Wohnung, 1 (eine Serie von wohnlichen Erzählungen)                 https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/11/21/308-in-einer-wohnung-1/

In einer Wohnung 2 (zweiter Teil der Serie wohnlicher Erzählungen, beginnend bei 308.)           https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/11/21/309-in-einer-wohnung-2/

In einer Wohnung 3 (Teil der Serie wohnlicher Erzählungen, beginnend bei 308.)        https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/11/23/312-in-einer-wohnung-iii/

Habazüs! (aus der Flüder/Dübendorf – Reihe („der kriminalistische Spürsinn“) )            https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/11/24/313-habazus/

Immer, wenn du glaubst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein kleines Lichtlein her (Kurzkrimi passend zu anderen sprichwörtlichen Ereignissen*)                    https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/11/27/322-immer-wenn-du-glaubst-es-geht-nicht-mehr-kommt-von-irgendwo-ein-kleines-lichtlein-her/

Entenfall (eine halb- oder kleinkriminelle Erzählung, die eher durch Mediation bereinigt wird)               https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/12/07/346-der-entenfall-enten-fallen-nicht-vom-himmel-im-gedachten-original-duckfall-like-skyfall/

Jingle Bells (eine Erzählung über das, was so passieren kann, weil es passieren wird)         https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/12/12/351-jingle-bells/

Volker und die Pistole (Krimi, der erneut den Jagdaufseher Volker auftreten läßt)           https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/12/28/371-volker-und-die-pistole-was-so-kurz-vor-weihnachten-nachts-im-revier-geschieht/

Einmal als Regisseur arbeiten: mein erstes Filmprojekt (Budgetkürzungen und andere Kalamitäten eingeschlossen)   https://petrastextzeit.wordpress.com/2021/12/29/372-einmal-als-regisseur-arbeiten-mein-erstes-filmprojekt/

In einer Wohnung IV (Fortsetzunggeschichte, wie der Titel aufzeigt, die Serie beginnt mit (Kapitel 4; 308., in einer Wohnung 1.))                        https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/02/10/418-in-einer-wohnung-iv/

Wochenmarkt. (Kommissar Flüder ermittelt wieder, also Kap. 4, Krimi)        https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/02/19/427-wochenmarkt/

Die gefundene Geldbörse oder: der moderne Ulysses erlebt wieder nur einen einzigen Tag (geladen mit breit und lang ausgeführter krimineller Energie, deshalb Kap. 4)          https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/02/22/430/Die gefundene Geldbörse oder: der moderne Ulysses erlebt wieder nur einen einzigen Tag

Der Ausbruch (Kap. 4, der Fall fordert den ganzen Polizeichef Dübendorf)   https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/02/23/432-der-ausbruch/

Langsam fahren der Sicherheit halber (in einer Nebenrolle der Bäckermeister, folglich geht es kriminell und ohnehin unschön zu, Kap. 4)      https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/04/02/470-langsam-fahren-der-sicherheit-halber/

Die Königin einer Nacht (Kap. 4 – Krimi, Thriller -, eindeutig. Wenngleich mal wieder manche Stichworte nach Kapitel 1 streben. Kleine Warnung: diese Geschichte gehört zu den etwas länger ausgefallenen! Man bereite vorab seinen Kaffee, stelle den Wein bereit oder was auch immer.) https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/05/07/505-die-konigin-einer-nacht/

Endliche Übereinstimmung. (eine kurze Betrachtung, ich hab an 5 rumüberlegt, aber nein: Kap. 4. Offensichtlich.) https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/05/09/507-endliche-ubereinstimmung/

Das Gespräch. Das Erbe. Der Mord. (Kap. 4, und Dübendorf und Flüder sind mal wieder im Einsatz.)                https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/05/26/525-das-gesprach-das-erbe-der-mord/

Tic. Ein Protokoll (Kap. 4, da in dem Protokoll böse Absichten unterstellt werden)          https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/05/28/527-tic-ein-protokoll/

Das letzte Hemd hat keine Taschen (weiß selbst der Bäckermeister, deshalb auch Kap. 4)            https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/06/11/541-das-letzte-hemd-hat-keine-taschen/

Cosplay (Kap. 4, und Flüder und Dübendorf ermitteln gemeinsam. Mit verschiedenen Ermittlungsansätzen.)    https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/06/15/545-cosplay/

Arabica? Robusta? Ein Gespräch am Frühstückstisch. (Und die Frage bleibt ungeklärt, Kap. 4)         https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/06/26/556-arabica-robusta-ein-gesprach-am-fruhstuckstisch/

Nulpen aus Amsterdam (Kap. 4, denn Holm Schließscheu hat wieder zu tun)       https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/06/27/557-nulpen-aus-amsterdam/

Sie rannte (Kap. 4, eine rasche, wenn auch nicht durchweg zielgerichtete Geschichte)       https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/07/01/561-sie-rannte/

Misere (nach reiflicher Überlegung in Kap. 4 einsortiert, obwohl das Verbrechen, das stattfindet, nicht der einzige oder einzig interessante Gesichtspunkt sein dürfte.)       https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/07/02/562-misere/

Kriminelle Fälle. Oder: der Erzähler besucht mit seinem geneigt gespannten Leser die Krimmler Wasserfälle (Kap. 4, wenngleich anteilig durchaus in Betrachtungen/Anschauungen beheimatet) https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/07/04/564-kriminelle-falle-oder-der-erzahler-besucht-mit-seinem-geneigt-gespannten-leser-die-krimmler-wasserfalle/

Der Geruch der Erdbeeren (Kap. 4 wg. der Rotverschiebung innerhalb der Erzählung)               https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/07/10/570-der-geruch-der-erdbeeren/

Männliches Erbe (Kap. 5? Nein, doch Kap. 4!) https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/07/17/577-mannliches-erbe/

Lokal terminiert (Kap. 4 und ohne Bäckermeister keine Lösung der kriminellen Rätsel)        https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/07/21/581-lokal-terminiert/

Angles Morts (Kap. 4)         https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/07/24/584-angles-morts/

„Tausend Teelichter zu verschenken.“ Oder: wie Geschichten, Kriminalgeschichten entstehen. (Kap. 4, Plauderei aus der Ideenwerkstatt)        https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/07/26/586-tausend-teelichter-zu-verschenken-oder-wie-geschichten-kriminalgeschichten-entstehen/

Nachtzug (Kap. 4, ich sagte in der Kapitelüberschrift „meist,“ betreffend die allzu aufdringliche Horror-Phantastik)        https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/07/27/587-nachtzug/

591. Nichts zu bereuen. (Kap. 4)         https://petrastextzeit.wordpress.com/2022/07/31/591-nichts-zu-bereuen/

%d Bloggern gefällt das: